Das Deutsche Rote Kreuz im Rhein-Sieg-Kreis betreibt im Auftrag der jeweiligen Träger des Rettungsdienstes an sieben Rettungswachen und zwei Notarztstandorten den Rettungsdienst und den qualifizierten Krankentransport. Alle Notrufe aus dem Rhein-Sieg-Kreis gehen über die zentrale Notrufnummer 112 bei der Feuer- und Rettungsleitstelle in Siegburg ein. Die Leitstelle entscheidet, welches Rettungsmittel benötigt wird und entsendet dann das Rettungsmittel, welches am schnellsten den Einsatzort erreichen wird. Krankentransporte werden ebenfalls über die Leitstelle disponiert. Eine Alarmierung bei Notfällen erfolgt über digitale Meldeempfänger.

 

Kontakt

Holger Hammer
Abteilung Nationale Hilfsgesellschaft

Telefon 02241 5969-7930
Telefax 02241 5969-7909

eMail

Notruf 112

Die frühzeitige Alarmierung des Notrufs 112 ist bei einem Notfall entscheidend. Notfälle sind neben schweren Unfallverletzungen auch lebensbedrohliche akute Erkrankungen oder Vergiftungen, bei denen die Anwendung lebensrettender Maßnahmen im Vordergrund stehen. Lebensbedrohende Zustände sind u. a. Atemstillstand, Herzinfarkt, Schlaganfall, Herz-Kreislaufstillstand, Schock, starke Blutungen und starke Verbrennungen. Liegt kein Notfall vor, sollten Sie sich in der Nacht, am Wochenende oder an Feiertagen an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117 wenden.

Die DRK-Rettungswachen befinden sich in Eitorf, Hennef, Niederkassel, Ruppichteroth, Swisttal, Wachtberg und Windeck, Notarzeinsatzfahrzeugstandorte sind die Rettungswache in Eitorf und das St. Johannes-Krankenhaus in Troisdorf. Der Rettungsdienst wird für die Erstversorgung und den Transport von Notfallpatienten tätig, die vor und während des Transportes neben den Erste-Hilfe-Maßnahmen auch zusätzlicher Maßnahmen bedürfen, um die vitalen Funktionen aufrecht zu erhalten oder wiederherzustellen – der qualifizierte Krankentransport übernimmt hingegen die Beförderung aller Nicht-Notfallpatientinnen und -patienten.

Der Einsatz des Notarzteinsatzfahrzeuges erfolgt, wenn eine Notärztin oder ein Notarzt zum Einsatzort gebracht werden muss und auf eine umfangreiche notfallmedizinische Ausstattung zurückgegriffen werden soll.

Rettungswachen und Notarzeinsatzfahrzeug-Standorte

DRK Rhein-Sieg Rettungsdienst gGmbH
Forster Straße 27
53783 Eitorf

DRK Ortsverein Hennef e.V.
im Auftrag der Stadt Hennef
Theodor-Heuss-Allee 5
53773 Hennef

Mehr Informationen gibt es auf der Homepage: klick 

DRK Ortsverein Niederkassel e. V.
im Auftrag der Stadt Niederkassel
Hauptstraße 158
53859 Niederkassel

DRK Rhein-Sieg Rettungsdienst gGmbH
Sankt-Florian-Straße 8 
53809 Ruppichteroth

DRK Rhein-Sieg Rettungsdienst gGmbH
Schützenstraße 26
53913 Swisttal

Zugehörigkeit:
DRK Ortsverein Niederkassel e. V.
im Auftrag der Stadt Niederkassel

Standort:
St. Johannes Krankenhaus
Wilhelm-Busch-Straße 9
53844 Troisdorf

DRK Rhein-Sieg Rettungsdienst gGmbH
Auf dem Kummgraben 9
53343 Wachtberg

DRK Rhein-Sieg Rettungsdienst gGmbH
Rother Straße 1
51570 Windeck