Ehrenamtliche im Bootsdienst steuern die Wasserfahrzeuge der DRK-Wasserwacht. Es gibt drei Standorte dieser Gemeinschaft im Rhein-Sieg-Kreis: Bornheim, Neunkirchen-Seelscheid und Niederkassel (Liste der Ortsvereine).

Die Bootsführerinnen und Bootsführer und ihre Besatzung können bei Hilfeleistungen oder Notfällen zur Suche und Bergung von im Wasser verunglückten Personen jederzeit schnell vor Ort sein. Im Rhein-Sieg-Kreis findet ein großer Teil der Einsätze dieser Ehrenamtlichen auf dem Rhein statt. Die Wasserfahrzeuge der DRK Wasserwacht werden auch bei Katastrophenereignissen, wie etwa bei Hochwasser, eingesetzt. Dabei arbeiten die Bootsführerinnen und Bootsführer häufig mit Wasserretterinnen und Wasserrettern zusammen und befördern sie zu ihren Einsatzorten. Ehrenamtliche dieses Fachdienstes üben regelmäßig den Ernstfall und können daher mit ihren Wasserfahrzeugen und ihrer professionellen Ausrüstung bestens umgehen.

Ausbildung und Voraussetzungen

Um die vielfältigen Aufgaben des Bootsdienstes adäquat bewältigen zu können, durchlaufen die Einsatzkräfte dieser DRK-Gemeinschaft zunächst einen Ersthelferkurs, ein Rotkreuz-Einführungsseminar und die Helfergrundausbildung. Es schließen sich Ausbildungen zum Rettungsschwimmer Silber, zum Bootsmann und zum Bootsführer an. Außerdem sind die Helferinnen und Helfer dieses Fachdienstes im Sprechfunk geschult und haben das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) erworben.

Wir bescheinigen unseren Mitgliedern selbstverständlich alle Bildungsgänge und Leistungen und garantieren Versicherungsschutz während der ehrenamtlichen Tätigkeit. Bei medizinischen Notfällen sorgen wir für kostenlose Inlands- und Auslandsrückholung.

Sie sind älter als 18 Jahre und interessieren sich für eine aktive Mitgliedschaft in der Wasserwacht des DRK? Sie sind außerdem körperlich sehr fit, gesundheitlich geeignet und möchten Menschen helfen? Dann steht Ihrem Engagement in der DRK-Wasserwacht nichts mehr entgegen! Persönliche Anerkennung und ein gutes Gefühl beim Engagement sind Ihnen sicher!

Termine zu unseren Qualifizierungen für die Wasserwacht finden Sie auf der Website des DRK-Kreisverbandes Rhein-Sieg oder auf der Internetseite der Landesschule des DRK Nordrhein, wenn wir selber die Ausbildungen nicht anbieten.